Dürfen Buddhisten die Religion wechseln?

Im Buddhismus gibt es kein ausdrückliches Verbot, sich von Buddhas Lehre abzuwenden.

Jeder Mensch kann glauben, was er will, und daher auch seine Religion wechseln. Auch im Buddhismus gibt es Anhänger, die den Glauben erst als Jugendliche oder Ewachsene angenommen haben. Umgekehrt verlieren auch manche Buddhisten den Glauben an ihre Religion. In manchen buddhistischen Gruppen ist dieser Glaubenswechsel kein Problem, andere sehen das kritischer.


Dürfen Buddhisten die Religion wechseln?
Buddhismus
Frage: Coalfantasprite  //  Antwort: Ulrich Dehn

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.