Islamitivity

Ein interaktives Wissensspiel rund um den Islam und Muslime in Deutschland
Cover von Islamitivity
„Gesicht zeigen!“ Für ein weltoffenes Deutschland
Islamitivity. Ein interaktives Wissensspiel rund um den Islam und Muslime in Deutschland
Islamitivity soll Vorurteile durch Fakten ersetzen. Kopftuch, Schweinefleischverbot, Beschneidung – was verbindet jeder einzelne spontan mit diesen Ritualen und was steckt tatsächlich dahinter? Warum spielt das Fasten im Ramadan für viele Muslime eine so wichtige Rolle? Was genau ist eigentlich eine Umma? Und welche Bilder malen die Worte „haram“ oder „Dschihad“ in unseren Köpfen?
Die Mitspielerinnen und Mitspieler setzen sich mit zentralen Begriffen aus der Lebenswelt der Muslime auseinander. Insgesamt stehen 24 stehen zur Verfügung.

Gespielt wird in 2 bis 4 möglichst gleich großen Gruppen. Reihum darf jeder Teilnehmer aus jeder Gruppe eine verdeckte Begriffskarte ziehen und den Begriff je nach Symbol zeichnen, umschreiben oder pantomimisch erklären. Die Gruppe des Mitspielers, der den Begriff zuerst errät, bekommt einen Punkt.
Daneben gibt es noch zahlreiche Spielvarianten und Vertiefungen. Unter anderem lassen sich Parallelen und Unterschiede zu anderen Religionen entdecken.

Unsere Meinung: Eine schöne Idee, im Unterricht und anderen Gruppen nicht nur Begriffe zu definieren, sondern auch miteinander ins Gespräch zu kommen, Fragen zu stellen und Hintergründe zu erfahren.
Bildung + Schule
Islam
Jane Baer-Krause

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.