Der Atlas zur Reformation in Europa

Neukirchener Verlagsgesellschaft 2016
Der Atlas zur Reformation in Europa
Die Spuren der geschichtlichen Ausbreitung des christlichen Glaubens in Europa reichen bis in die heutige Zeit hinein. Der „Atlas zur Reformation“ bietet hierfür einen gelungenen Überblick.
Die vier Kapitel "Vor der Reformation", "Die Reformation", "Erneuerungsbewegung und Gegenreformation" und "Europa in der Frühmoderne" informieren über die Ursprünge, Hintergründe und Ausbreitung der Reformation sowie über deren Folgen. Den Weg der Reformation visualisieren unterschiedliche Landkarten. Zusätzlich ist den Kapiteln ein chronologischer Zeitstrahl vorangestellt.

Unsere Meinung:
Die anregenden Bilder, die Gestaltung und die gut verständlichen Texte setzen das Thema Reformation gelungen um. Damit ist das Buch nicht nur für den privaten Gebrauch geeignet, sondern auch für den Einsatz in Schule und Lehre empfehlenswert.
Von Tim Dowley
Neukirchener Verlagsgesellschaft 2016
ISBN 978-3-7615-6331-1
19,99 Euro
Religion + Gesellschaft
Christentum
Regina Linker, jb

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.