Buchtipps

  • Buchcover Frankfurts Religionen entdecken
    Ab 12
    In diesem besonderen Reiseführer kannst du viele religiöse Orte in Frankfurt am Main entdecken: Synagogen, Kirchen, Moscheen, Tempel, Pagoden, Museen, Gedenkstätten und Friedhöfe. Außerdem kannst du nachlesen, wo du koscher oder halal einkaufen und essen kannst. Zu jeder der großen Weltreligionen gibt es einen kurzen Einführungstext.
    Inzumi GmbH
    Frankfurts Religionen-entdecken
  • Wie heißt dein Gott eigentlich mit Nachnamen? Das fragen sich auch die Kinder auf dem Cover des Buches.
    Ab 8

    Kommt dir die Frage oben bekannt vor? Vielleicht hast du eine ähnliche hier auf religionen-entdecken.de selbst gestellt. Oder wolltest auch du von uns wissen, wer die die Religionen erfunden hat, warum Hindus Kühe heilig sind oder ob wir uns nach dem Tod vielleicht alle im Himmel wiedersehen?

    Gabriel Verlag. Foto: Jan von Holleben
    Wie heißt dein Gott eigentlich mit Nachnamen?
  • Buchcover "Die große Herder Kinderbibel"
    Ab 7
    Von A wie Adam und Abraham bis Z wie Zehn Gebote und Zachäus, von der Erschaffung der Welt bis zu Jesu Tod am Kreuz und seiner Auferstehung: In dieser Kinderbibel hat der bekannte Benediktinermönch Anselm Grün die bekanntesten und wichtigsten Geschichten aus dem Alten und Neuen Testament für dich in heutiger, verständlicher Sprache nacherzählt.
    Foto: Verlag Herder
    Die große Herder Kinderbibel
  • Ab 13

    “Wie können wir andere Religionen besser verstehen? Was können wir für den Frieden tun? Wie können wir lernen warmherzig zu sein? Haben Sie Angst vorm Sterben? Waren Sie schon mal verliebt?”

    Foto: Verlag C.H. Beck/Jens Bonnke
    Kinder sprechen mit dem Dalai Lama
  • Ab 4
    Anna will von ihrer Mutter wissen, wie Gott ist.  Die sagt ihr nach einigem Überlegen, dass Gott wie alles ist, was Anna glücklich macht. Klare Sache, dann muss Gott sein wie Himbeereis, denn das mag sie am liebsten. Aber kann das sein?
    In schönen Bildern und mit wenigen Worten wird viel gesagt – darüber, wie Gott ist und was er Menschen geben kann.
    Patmos Verlag/
    Gott ist wie Himbeereis
  • Wortwolke aus Bibelwörtern auf gelbem Untergrund.
    Ab 13
    Haben andere auch Angst vor der Zukunft? Gibt es überhaupt ein gleiches Recht für alle? Warum ist Zivilcourage so wichtig? Wie kann ich positiv denken in so einer Welt? Was ist Wahrheit? Und: Was hat die Bibel eigentlich mit mir zu tun? Ganz schön viel! Sie hat Antworten auf viele unserer Fragen.
    Patmos Verlag/Martin Wolters
    Bibelclouds für Konfis
  • Auf dem Buch-Cover ist ein offenbar obdachloser Mann zu sehen. Er sitzt auf dem Fußweg. Auf einem Pappschild vor ihm steht "Bitte helfen. Mache alles".
    Ab 13
    Was sagen die Religionen zur Sexualität vor der  Ehe, zu Verhütung und Homosexualität, zu Organtransplantation, künstlicher Befruchtung, Abtreibung, Sterbehilfe und Todesstrafe? Ist eine Ehescheidung erlaubt? Sind Drogen und Gentechnik ein Tabu?
    Verlag an der Ruhr
    Was Weltreligionen zu Alltagsthemen sagen
  • Auf dem Buchcover ist ein kniender Soldat mit Gewehr im Anschlag zu sehen
    Ab 13
    Wie ist Gott? Was ist gut und was ist böse? Wie sollen wir leben? Darüber lässt sich streiten. Auch die Religionen sind nicht immer einer Meinung.
    Verlag an der Ruhr
    Was Weltreligionen zu ethischen Grundfragen sagen
  • Auf dem Buch-Cover ist eine blonde junge Frau zu sehen. Sie hat die Augen geschlossen und wendet die geöffneten Hände einem diffusen Licht entgegen.
    Ab 13
    Was ist der Unterschied zwischen Glaube und Aberglaube? Woran glauben Zeugen Jehovas, Scientologen und Mormonen? Und was sind eigentlich Esoterik, Parapsychologie, Okkultismus, Spiritismus und Satanismus?

    Verlag an der Ruhr
    Sekten und neue Weltdeutungen
  • Buchcover "Malala. Meine Geschichte"
    Ab 12
    Malala Yousafzai ist ein Mädchen wie jedes andere. Sie mag Cupcakes, hasst grüne Paprika und liebt Pizza. In ihrem Buch erzählt sie von ihrem Leben als Kind in Pakistan. Sie war zehn Jahre alt, als die fundamentalistische islamische Bewegung der Taliban die Macht übernahm und Mädchen verbot, zur Schule zu gehen. Das konnte und wollte Malala nicht einsehen.
    © Mark Tucker/ S.Fischer Verlage
    Malala. Meine Geschichte

Seiten