Schokowürfel

- genießen viele Christen als Weihnachtsgebäck
Weihnachtsgebäck aus dunkler Schokolade auf weißem Teller.
© Barbara Wolf-Krause
Rezept
So wird’s gemacht:
  1. Butter und Schokolade im heißen Wasserbad schmelzen lassen.
  2. Eier, Zucker, Vanillezucker und Mehl in einer Schüssel verrühren.
  3. Die Schoko-Butter-Masse dazugeben und gut vermischen.
  4. Den Teig gleichmäßig auf ein gefettes Backblech streichen.
  5. Bei 175 Grad ca. 20 Minuten backen.
  6. Abkühlen lassen und in Würfel schneiden.
 
Christentum
Das brauchst du:

2   Tafeln Zartbitter-Schokolade
250   Gramm Butter
1,5   Tassen braunen Zucker
5    Eier
1   Tasse Mehl
1   Päckchen Vanillezucker

Schokowürfel

.... schmecken nicht nur Christen im Advent. Mit Vanilleeis sind sie in jeder Jahreszeit ein leckerer Nachtisch.

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.