Quiz - Islam - 2

Quiz für Fortgeschrittene
Frage: 
Ein Minarett ist
Antwort 1: 
der schmale hohe Turm an einer Moschee
Antwort 2: 
die Kopfbedeckung des Imam
Antwort 3: 
der Waschraum in einer Moschee
Richtige Antwort: 
1
Antwort Infotext: 
Ein Minarett ist ein schmaler hoher und spitzer Turm an einer Moschee. Hoch oben führt eine Tür auf eine schmale Galerie. Von dort aus hat der Muezzin früher die Muslime zum Gebet gerufen.
Frage: 
Das wichtigste Fest im Islam ist
Antwort 1: 
das Opferfest
Antwort 2: 
das Zuckerfest
Antwort 3: 
Mohammeds Geburtstag
Richtige Antwort: 
1
Antwort Infotext: 
Das Opferfest heißt auf Arabisch Id al-Adha und ist das wichtigste Fest im Islam. Es erinnert Muslime auf der ganzen Welt daran, Allah zu vertrauen. Für Pilger ist das Fest außerdem ein Teil der Pilgerfahrt nach Mekka.
Frage: 
Wenn ein muslimisches Paar heiratet, müssen beide Partner vorher erklären, dass sie
Antwort 1: 
mit der Hochzeit einverstanden sind
Antwort 2: 
dass sie sich bis zum Tod treu bleiben
Antwort 3: 
dass sie sich in der Familie alle Aufgaben teilen
Richtige Antwort: 
1
Antwort Infotext: 
Vor einer muslimischen Hochzeit müssen beide Partner vor Zeugen erklären, dass sie mit der Eheschließung einverstanden sind. Das wird in einem Vertrag besiegelt - meistens vom Imam. Dem Vertrag müssen auch die Familien des Brautpaares zustimmen.
Frage: 
Alle Muslime auf der Welt beten in Richtung
Antwort 1: 
Mekka
Antwort 2: 
Jerusalem
Antwort 3: 
Sonnenaufgang
Richtige Antwort: 
1
Antwort Infotext: 
Überall auf der Erde beten Muslime in Richtung Mekka. Dieser Ort ist ihnen sehr wichtig, weil Adam nach ihrem Glauben dort die Kaaba erbaute und Mohammed dort die Botschaft von Allah empfing.
Frage: 
Nach einem Gebot im Islam sprechen viele Muslime täglich
Antwort 1: 
fünf Pflichtgebete
Antwort 2: 
drei Pflichtgebete
Antwort 3: 
neun Pflichtgebete
Richtige Antwort: 
1
Antwort Infotext: 
Die Pflichtgebete im Islam heißen Salat. Sie werden in arabischer Sprache gebetet und sollen fünfmal am Tag verrichtet werden. Die Gebetszeiten richten sich nach dem Stand der Sonne.
Frage: 
Die Originalsprache des Koran ist
Antwort 1: 
Arabisch
Antwort 2: 
Türkische
Antwort 3: 
Hebräisch
Richtige Antwort: 
1
Antwort Infotext: 
Der Koran wurde zuerst in arabischer Sprache aufgeschrieben. So lesen ihn viele Muslime auch bis heute am liebsten. Denn für manche arabische Ausdrücke gibt es in anderen Sprachen keine passenden Vokabeln, daher schleichen sich in Übersetzungen schnell Fehler ein.
Frage: 
Die große Pilgerreise der Muslime nach Mekka heißt
Antwort 1: 
Hadsch
Antwort 2: 
Hidschra
Antwort 3: 
Hudsch
Richtige Antwort: 
1
Antwort Infotext: 
Mindestens einmal im Leben sollte jeder Muslim die große Pilgerreise nach Mekka antreten. Sie heißt Hadsch, ist das Gebot der Fünften Säule des Islam und findet immer im Pilgermonat Dhul-Hidscha statt.
Frage: 
Als der Prophet Mohammed aus Mekka nach Medina auswanderte,
Antwort 1: 
begannen die Muslime ihre eigene Zeitrechnung
Antwort 2: 
begannen die Muslime ihre Pilgerreisen nach Mekka
Antwort 3: 
wurden alle Christen in Medina Muslime
Richtige Antwort: 
1
Antwort Infotext: 
Im Jahr 622 auf dem Weltkalender wanderte der Prophet Mohammed von Mekka nach Medina aus und verbreitete von dort aus den Islam. Das war vielen Muslimen so wichtig, dass sie eine eigene Zeitrechnung begannen. Nach ihr richtet sich der islamische Mondkalender bis heute.
Frage: 
Nach islamischem Glauben sind Engel
Antwort 1: 
aus Licht gemachte Diener Gottes
Antwort 2: 
nur Mohammed erschienen
Antwort 3: 
eine Einbildung
Richtige Antwort: 
1
Antwort Infotext: 
Muslime glauben, dass Engel viele Aufgaben haben. Im Koran werden sie aus Licht gemachte Diener Gottes genannt, Dort heißt es auch, dass Engel die Gestalt eines Menschen annehmen können.
Frage: 
Die Schahada ist
Antwort 1: 
das Glaubensbekenntnis der Muslime
Antwort 2: 
ein weites Gewand für muslimische Frauen
Antwort 3: 
das islamische Gesetzbuch
Richtige Antwort: 
1
Antwort Infotext: 
Die Schahada ist das Glaubensbekenntnis im Islam. Sie ist die erste Säule des Islam und lautet:
"Ich bezeuge, dass es keine Gottheit gibt, nur (und einzig) Allah und ich bezeuge, Mohammed ist der Gesandte Allahs."