Quiz - Hinduismus - 2

Quiz für Fortgeschrittene.
Frage: 
Viele Hindus legen beim Beten
Antwort 1: 
die Hände aneinander und führen sie zur Stirn
Antwort 2: 
die Beine im Lotussitz ineinander und schließen die Augen
Antwort 3: 
die Arme verschränkt vor die Brust und verbeugen sich drei Mal
Richtige Antwort: 
1
Antwort Infotext: 
Beim Beten legen viele Hindus die Handflächen aneinander und führen sie zur Stirn. Dabei sprechen sie ein Mantra. Das kann ein Spruch aus einer heiligen Schrift sein, die Silbe OM oder ein freies Gebet.
Frage: 
Mit dem Gayatri-Mantra
Antwort 1: 
bitten Hindus um die Erleuchtung ihres Geistes
Antwort 2: 
beten Gurus für die Erkenntnis aller Menschen
Antwort 3: 
beten tibetische Mönche für den Erhalt der Natur
Richtige Antwort: 
1
Antwort Infotext: 
Das Gayatri-Mantra ist für Hindus ein sehr wichtiges Gebet. Es lautet: „Om. Lasst uns meditieren über die Herrlichkeit des göttlichen Lichts. Es möge unseren Geist erleuchten.“
Frage: 
Viele Hindus sind Vegetarier,
Antwort 1: 
weil die Seele eines Menschen nach ihrem Glauben auch in jedem Tier wiedergeboren werden kann
Antwort 2: 
weil sie kein Vieh halten dürfen, das sie schlachten könnten
Antwort 3: 
weil sie sehr tierlieb sind
Richtige Antwort: 
1
Antwort Infotext: 
Hindus glauben an den ewigen Kreislauf von Leben, Tod und Wiedergeburt. Danach wird jedes Lebewesen immer wieder in einem neuen Körper geboren. Als was, das hängt von seinen Taten ab. Menschen, die sehr schlimme Dinge tun, können im nächsten Leben sogar als Tier zur Welt kommen.
Frage: 
Viele Hindus essen kein Rindfleisch, denn
Antwort 1: 
Rinder sind in ihrer Religion heilig
Antwort 2: 
Fleisch vom Rind vertragen die meisten Inder nicht
Antwort 3: 
Rinder werden in Indien als Zugtiere auf den Feldern gebraucht und deshalb nicht aufgegessen
Richtige Antwort: 
1
Antwort Infotext: 
Hindus sind Rinder und vor allem Kühe heilig, daher essen viele Hindus kein Rindfleisch. Nach ihrem Glauben haben sich in Kühen Gottheiten gezeigt. Außerdem versorgen die Tiere die Menschen mit lebensnotwendigen Dingen.
Frage: 
Mit dem Krugfest feiern Hindus
Antwort 1: 
ihre Befreiung von allem Bösen
Antwort 2: 
Erntedankfest
Antwort 3: 
aller Glaubensrichtungen in jedem Jahr ein Freundschaftsfest
Richtige Antwort: 
1
Antwort Infotext: 
Das Krugfest heißt auch Kumbh Mela und ist das größte religiöse Fest der Welt. Hindus feiern es alle drei Jahre in Indien – immer abwechselnd in vier verschiedenen Städten an den heiligen Flüssen Ganges und Yamuna. Mit einem Bad darin wollen sich die Pilger von allem Bösen und Schlechten befreien. Seinen Namen verdankt das Fest einer Überlieferung. Danach kämpften einst die Götter und Dämonen um einen Krug mit dem Trank der Unsterblichkeit.
Frage: 
Brahman
Antwort 1: 
ist für Hindus die schöpferische Energie, die in jedem Teilchen des Universums steckt
Antwort 2: 
nennen Buddhisten die Lehre des Buddha
Antwort 3: 
heißt ein Gelehrter, der sich mit Glaubensfragen der Hindus beschäftigt
Richtige Antwort: 
1
Antwort Infotext: 
Brahman ist für Hindus die schöpferische Energie, die in jedem noch so klitzekleinen Teilchen des Universums steckt.
Frage: 
Nach alter Tradition verabschieden sich viele Hindus von ihren Verstorbenen
Antwort 1: 
mit einer Feuerbestattung im Freien
Antwort 2: 
mit einem Erdbegräbnis am Ufer eines heiligen Flusses
Antwort 3: 
mit einer Luftbestattung in den Bergen
Richtige Antwort: 
1
Antwort Infotext: 
Nach alter Tradition verbrennen viele Hindus Ihre Toten auf einem Platz im Freien. Nur Babys bekommen ein Erdgrab.
Frage: 
Ein Mandir ist
Antwort 1: 
ein Gotteshaus der Hindus
Antwort 2: 
eine Hindu-Gottheit
Antwort 3: 
ein Hindu-Gelehrter
Richtige Antwort: 
1
Antwort Infotext: 
Ein Mandir ist ein Hindu-Tempel. Darin verehren Hindus mehrere Gottheiten. Bunte Statuen und Bilder von ihnen stehen auf verschiedenen Altären. Dort legen Hindus Opfergaben wie Reis und Blumen ab oder zünden ein Räucherstäbchen an.
Frage: 
Der Schöpfer der Welt ist nach dem Glauben der Hindus
Antwort 1: 
Brahma
Antwort 2: 
Gott, der Einzige und Allmächtige
Antwort 3: 
die Gemeinschaft aller Hindu-Gottheiten
Richtige Antwort: 
1
Antwort Infotext: 
Hindus glauben, dass Brahma die Welt erschaffen hat. Ihn selbst hat niemand erschaffen. Brahma erkennst du an seinen vier Gesichtern.
Frage: 
Shakti nennen Hindus
Antwort 1: 
die weibliche Energie, die mal sanft und mal zerstörerisch sein kann
Antwort 2: 
die Göttin der Schönheit
Antwort 3: 
eine Meditationstechnik, bei der die Füße abwechselnd hinter den Kopf geklemmt werden
Richtige Antwort: 
1
Antwort Infotext: 
Shakti nennen Hindus die schöpferische weibliche Kraft oder Energie. Sie kann sanft sein oder auch sehr energisch werden. Shakti steckt in den Göttinnen Parvati und Kali. In Parvati zeigt Shakti ihre sanfte Seite. In Kali verbreitet sie als zerstörerische Kriegerin oft Angst und Schrecken.