Quiz - Bahai-Religion - 1

Die Bahai-Religion ist noch nicht einmal 200 Jahre alt und damit eine sehr junge Glaubensgemeinschaft. Was weißt du schon über sie? Teste hier dein Wissen im Quiz.
Frage: 
Der Stifter, der die Bahai-Religion überbracht hat, heißt
Antwort 1: 
Mose
Antwort 2: 
Baha’ullah
Antwort 3: 
Mohammed
Richtige Antwort: 
2
Antwort Infotext: 
Der Stifter der Bahai-Religion heißt Baha’ullah. Er überbrachte vor rund 150 Jahren die Lehre einer neuen Religion. Viele Menschen hatten seine Ankunft und seine Botschaft schon erwartet, denn sie wurde ihnen angekündigt.
Frage: 
Das Gebetshaus der Bahai heißt
Antwort 1: 
Haus des Gebets
Antwort 2: 
Haus der Andacht
Antwort 3: 
Haus der Bahai
Richtige Antwort: 
2
Antwort Infotext: 
Das Gebetshaus der Bahai heißt „Haus der Andacht“. Es ist ein Ort der Besinnung für Anhänger aller Religionen. Rund um die Uhr kann dort jeder Mensch beten oder meditieren.
Frage: 
Bahai glauben,
Antwort 1: 
dass im Universum alles wie in einem Puzzle zusammengehört
Antwort 2: 
dass die Erde den Menschen gehört
Antwort 3: 
dass Menschen für die Zukunft des Universums wichtiger sind als alles andere
Richtige Antwort: 
1
Antwort Infotext: 
Bahai glauben an die Einheit Gottes, an die Einheit der Religionen und an die Einheit der Menschen. Nach ihrer Überzeugung gleicht das Universum einem riesigen Puzzle. Wie jedes Puzzleteil ist jeder Mensch, jedes Tier und jedes andere Teil des Universums anders als die anderen. Dabei ist jedes „Puzzleteil“ gleich wichtig.
Frage: 
Bahai stellen sich Gott
Antwort 1: 
als vollkommenen Menschen vor
Antwort 2: 
als Stern mit neun Strahlen vor
Antwort 3: 
gar nicht vor
Richtige Antwort: 
3
Antwort Infotext: 
Bahai glauben wie Juden, Christen und Muslime an einen Gott. Er ist der Schöpfer hat die Welt und die Menschen aus Liebe erschaffen und einen Bund mit ihnen geschlossen. Nach der Lehre von Baha’ullah soll sich jedoch niemand vorstellen, wie Gott aussieht.
Frage: 
Das Symbol der Bahai-Religion ist
Antwort 1: 
eine aufgehende Sonne
Antwort 2: 
ein Vollmond mit Gesicht
Antwort 3: 
ein Stern mit neun Strahlen
Richtige Antwort: 
3
Antwort Infotext: 
Als Symbol verwenden Bahai oft einen Stern mit neun Strahlen. Der Grund: Die Zahl 9 spielt in ihrer Religion eine große Rolle. Sie steht als höchste einstellige Zahl für Vollkommenheit und Einheit. Und die „Einheit der Menschheit in ihrer Vielfalt“ ist das Ziel der Bahai.
Frage: 
Wann begrüßen sich Bahai mit "Allah-u-Abha“?
Antwort 1: 
an besonderen Festtagen
Antwort 2: 
im Haus der Andacht
Antwort 3: 
bei jedem Treffen
Richtige Antwort: 
1
Antwort Infotext: 
Mit „Allah-u-Abha“ begrüßen sich manche Bahai an besonderen Festtagen. Das ist Arabisch und heißt auf Deutsch "Gott ist der Allherrliche."
Im Alltag sagen fast alle „Hallo“, „Guten Tag“ oder was sonst üblich ist, wo sie wohnen oder wo sie gerade sind.
Frage: 
Weltweit gehören zur Bahai-Religion
Antwort 1: 
Ca. 6.000 Anhänger
Antwort 2: 
Ca. 6 Millionen Anhänger
Antwort 3: 
Ca. 6 Milliarden Anhänger
Richtige Antwort: 
2
Antwort Infotext: 
Auf der ganzen Welt leben zurzeit rund sechs Millionen Bahai in 190 Ländern der Erde. In Deutschland hat die Religion rund 6.000 Anhänger. Sie wohnen in mehr als 900 Städten und Gemeinden.
Frage: 
Als Mitglied in die Bahai-Gemeinde wird aufgenommen,
Antwort 1: 
wer das gerne möchte,
Antwort 2: 
wer Eltern hat, die auch der Bahai-Religion angehören
Antwort 3: 
wer mindestens 15 Jahre alt ist und eine Aufnahmekarte unterschreibt
Richtige Antwort: 
3
Antwort Infotext: 
Kinder, deren Eltern Bahai sind, gehören nicht automatisch auch der Bahai-Religion an. Sie können zwar von klein auf beten, viel über ihre und andere Religionen erfahren und überall mit dabei sein. Aber erst mit 15 Jahren dürfen sie der Bahai-Gemeinde offiziell beitreten. Dazu unterschreiben sie eine  Aufnahmekarte.
Frage: 
Das größte Heiligtum der Bahai ist
Antwort 1: 
das Grabmahl des Baha’ullah
Antwort 2: 
das Haus der Andacht
Antwort 3: 
ein goldener Kelch
Richtige Antwort: 
1
Antwort Infotext: 
Das größte Heiligtum der Bahai ist das Grabmal ihres Religionsstifters Baha’ullah. Sie nennen es „Schrein des Baha’ullah. Das Mausoleum hat eine vergoldete Tür, viele Fenster und viele Lampen. Das helle Licht im Mausoleum soll sagen, dass der Baha’ullah erleuchtet war.
Frage: 
Die Heilige Schrift der Bahai
Antwort 1: 
ist das „Große Buch der Bahai-Religion“
Antwort 2: 
umfasst mehr als hundert Bücher
Antwort 3: 
ging verloren
Richtige Antwort: 
2
Antwort Infotext: 
Nach dem Glauben der Bahai enthalten alle Schriften und Briefe Baha’ullahs die Botschaften Gottes. Sie umfassen mindestens hundert Bücher und richten sich an Könige, Religionsführer, Menschen, die Fragen gestellt haben, an Bahai und Gläubige anderer Religionen.