Vesakh

- Fest zu Buddhas Geburtstag
Blick auf eine Bühne mit zwei großen Gongs, auf denen eine Frau spielt.
© Barbara Wolf-Krause
Vesakh ist das wichtigste Fest im Buddhismus. An diesem Tag feiern viele Buddhisten den Geburtstag von Siddharta Gautama, seine Erleuchtung unter einem Feigenbaum und den Eingang des Buddha ins Nirwana. Außerdem suchen viele Anhänger der verschiedenen buddhistischen Traditionen nach Gemeinsamkeiten.

Die Straßen sind mit Lichtern, Fahnen und Bildern von Buddha geschmückt. Viele verteilen Geschenke. Zu dem Fest gehören auch das Vollmondfasten und die Puja-Zeremonie. Bei dieser Verehrung des Buddha singen die Teilnehmer des Festes Gebete oder meditieren. Viele fühlen sich Buddha sehr nah und bitten um Vergebung von Fehlern. Sie hoffen, dass ihr Geist gereinigt und gestärkt wird.

In Nepal darf an diesem Tag kein Tier getötet werden und in vielen Ländern in Südostasien werden Vögel und andere Tiere freigelassen.

Eure Fragen zu Vesakh


Welche Rolle spielt Wasser beim Vesakh-Fest?
Buddhismus
Autoren Lena Höhne, wk, ud, jb
 
Quellen 
 
Bildnachweise 

Kommentare

Wann wird Vesakh gefeiert? - Hannah

Das nächste Vesakh-Fest feiern Buddhisten am 14. Mai 2014. - Jane

Was bedeutet Erleuchtung? - anonym

Hallo, darüber erfährst du etwas in unserem Lexikon unter dem Stichwort Erleuchtung. - Jane

Die Seite hilfte echt! - FelixB

Welche Rolle spielt Wasser beim Vesakh-Fest? - Irmi

Hallo Irmi, wir haben deine Frage auf einer eigenen Seite beantwortet. Du findest sie, wenn du oben unter dem Text auf die dort verlinkte Frage klickst. - Jane

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.