Vajrapani

- Gottheit der Tatkraft und der Geheimnisse
Kopf einer goldenen Statue der buddhistischen Gottheit Vajrapani mit einem dritten Auge auf der Stirn.
© Svetlana Nikolaeva - fotolia.com
Vajrapani ist eine Gottheit der Buddhisten. Er sieht furchterregend aus, gilt aber als weiser und tatkräftiger Beschützer der buddhistischen Lehre.

Wer Vajrapani sieht, erschrickt erst einmal: Auf vielen Abbildungen schwingt er mitten in einem Flammenmeer einen dicken Donnerkeil und starrt seinem Betrachter aus drei Augen wild ins Gesicht.

Doch der erste Eindruck trügt, so gefährlich ist Vajrapani gar nicht. Sein Aussehen soll nur seine Eigenschaften deutlich hervorheben: Die Flammen und das dritte Auge stehen für Weisheit und der Donnerkeil soll zeigen, dass ein Buddha viel ausrichten kann.

Eure Fragen zu Vajrapani

Buddhismus
Autoren   Jane Baer-Krause, ud
 
Quellen 
 
Bildnachweise 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.