Puranas

- Erzählungen von Hindu-Göttern und Heiligen
Statue des Hindu-Gottes Vishnu mit prächtigem Goldschmuck auf dem Kopf und um den Hals.
© SNEHIT - Fotolia.com
Die Puranas gehören zu den Smriti. Das sind die heiligen Schriften der Hindus über die Götter. Die Puranas umfassen 18 Erzählungen über Götter, Heilige, Königsfamilien und über die Schöpfung.

Purana heißt „alte Geschichte“. Aufgeschrieben wurden sie zwischen dem 4. und dem 16. Jahrhundert in der Sprache Sanskrit. Das ist eine alte indische Gelehrten-Sprache.

Eure Fragen zu Puranas

Hinduismus
Autoren   Valerie Schmidt, Anika Steinke, Sarah Reinemann, bwk, jb
 
Quellen 
 
Bildnachweise 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.