Lutherrose

- das Symbol der Protestanten diente Luther als Siegel
Lutherrose im Lutherhaus in Eisenach: Eine weiße Rose auf blauem Grund mit einem roten Herz in der Mitte, auf dem ein schwarzes Kreuz zu sehen ist.
© epd-bild / Norbert Neetz
Die Lutherrose ist ein Symbol für die evangelisch-lutherische Kirche. Früher diente sie Martin Luther als Siegel für seine Briefe.

Das Vorbild für die Lutherrose findest du im Augustinerkloser zu Erfurt. Dort lebte Luther einige Jahre als Mönch. 

Die Farben und Formen der Lutherrose haben alle eine Bedeutung:
  • Das Kreuz im roten Herzen soll zeigen, dass die Menschen den Glauben an den gekreuzigten Jesus fest in ihren Herzen verankern sollen.
  • Die weiße Rose, die das rote Herz umschließt, ist ein Symbol dafür, dass der Glaube Trost und Frieden spendet.
  • Der blaue Hintergrund hinter der weißen Rose erinnert an die himmlische Freude
  • Und der goldene Ring, der alles umfasst, zeigt die himmlische Ewigkeit bei und von Gott. 

Eure Fragen zur Lutherrose


Christentum
Autoren Alina Bloch, jb
 
Quellen 
 
Bildnachweise 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.