Johanni

- erinnert mitten im Sommer an den Täufer Johannes
Ein Mädchen auf einer grünen Wiese mit einem Kranz aus Kräutern und Blumen auf dem Kopf.
© Max Topchii - Fotolia.com
Der Johanni-Tag erinnert Christen an Johannes, den Täufer. Er war ein Prophet und Heiliger. Laut Überlieferung kündigte er vor rund 2000 Jahren die Ankunft von Jesus als Messias an. Als Jesus dann kam,  bat er Johannes, ihn wie viele seiner Anhänger im Fluss Jordan zu taufen.

Auf der Jahresuhr liegt Johanni Weihnachten genau gegenüber. Nach einem alten Brauch sammeln junge Mädchen an diesem Tag neun verschiedene Blumen- und Kräuterarten. Daraus binden sie einen Kranz und schmücken damit ihr Haar. In manchen Kindergärten, Grundschulen oder Kirchengruppen lebt dieser Brauch heute wieder auf.

Früher wurden in den Tagen der Sommer-Sonnenwende auch oft brennende Räder von Bergen und Hügeln hinab gerollt. Noch heute ist ein Johanni-Feuer am Namenstag des Johannes in manchen Regionen und in einigen christlichen Glaubensrichtungen eine feste Tradition. Am Feuer singen, tanzen und feiern dann oft nicht nur Christen. Besonders Mutige springen am Abend über die langsam verlöschenden Flammen hinweg.
Besonders verbreitet sind Feiern am Johanni-Tag heute in Estland und Lettland, aber auch in einigen Regionen Deutschlands.
Und hast du das schon gewusst? Nach dem Täufer Johannes sind auch die Johannisbeeren und der Johannikäfer benannt.

Eure Fragen zu Johanni

Christentum
Autoren  Alena Herrmann, jb
Quellen 
 
Bildnachweise 

Kommentare

Welche christliche Symbolik wird mit dem Johannisfeuer verbunden? - Lola

Hallo Lola, das Johannisfeuer ist ursprünglich keine christliche Tradition. Zufällig trafen der Geburtstag von Johannes dem Täufer mit vorchristlichen Sonnenwendfeiern zusammen, bei denen große Feuer angezündet wurden. Daraus entstand im Laufe der Zeit der Brauch der Johannisfeuer. Aber für Christen ist das Licht ein Symbol für das ewige Leben und die Auferstehung. - Barbara

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.