Heilige Drei Könige

- heißt auch Epiphanias
Krippenfiguren aus Holz in einem Stall.
© www.find-das-bild.de - Redaktion
Am Tag der Heiligen Drei Könige feiern Christen den Besuch der Heiligen drei Könige beim Jesuskind. Die drei weisen Männer aus dem Morgenland hießen Kasper, Melchior und Balthasar.

Die Bibel erzählt, dass einige kluge Männer kurz nach der Geburt des Jesuskindes einen neuen, hellen Stern entdeckten. Sie vermuteten, dass darunter ein neuer König geboren sein müsse. Sie folgten dem Stern und fanden so in einem Stall in Bethlehem Maria mit ihrem Baby. Laut Überlieferung erkannten die Sterndeuter Jesus in dem Kind und beschenkten das Baby mit Gold, Weihrauch und Myrrhe.

In älteren Übersetzungen der Bibel ist nicht von Sterndeutern, sondern von Königen die Rede. Daher spricht man auch heute noch von den „Heiligen drei Königen“ Kaspar, Melchior und Balthasar.

Im Andenken an die drei Männer ziehen am 6. Januar in vielen Orten Kinder, Jugendliche und manchmal auch Erwachsene als Sternsinger durch die Gemeinden. In jeder Gruppe gibt es einen Kaspar, einen Melchior und einen Balthasar. Sie klingeln an den Türen, segnen die Häuser und sammeln Spenden.

Der 6. Januar wird auch Dreikönigstag oder Epiphanias genannt. Letzteres bedeutet „ Erscheinung des Herrn“. Damit ist gemeint, dass der Welt an diesem Tag durch die Sterndeuter offenbart wurde, dass Jesus der Sohn Gottes ist.

Eure Fragen zu den Heiligen Drei Königen


Kamen die Heiligen Drei Könige wirklich erst am 6. Januar nach Bethlehem?
Christentum
Autoren Rebekka Illner, pfl, fk, bwk, jb

Kommentare

Um welche Uhrzeit ist Jesus geboren? - Marco

Es ist nicht bekannt, zu welcher Uhrzeit Jesus geboren wurde. Alle Informationen über Jesus stammen aus der Bibel. Und diese gibt zwar viele Hinweise auf Ereignisse, ist aber kein Geschichtsbuch mit bewiesenen Zahlen. - Alina

Nachts. Um es genau zu sagen: Die Uhrzeit weiß keiner. - Marie

Gibt's noch was Besseres? - Tamina

Wenn du uns genauer schreibst, was du wissen willst, beantworten wir dir gerne deine Frage. - Barbara

Habt ihr eine Idee wie ich die Geschichte Kindern im Alter von 4 Jahren am besten veranschaulichen und erklären kann? - Lisa

Vielleicht hilft dieser Buchtipp (?): Die Geschichte von den Heiligen Drei Königen, von Maura und Wasyl Bagdaschwili von Coppenrath, empfohlen für Kinder von 3 bis 6 Jahren. - Jane

Du musst sagen, dass es mal vor langer Zeit Könige gab. Es waren drei. Sie sind zu Jesus gegangen und haben ihm Gold und etwas anderes geschenkt und alle anderen haben Jesus beschenkt. - Dilay

Ich bin unsicher wie ich die einzelnen Sachen, welche die Kinder nicht kennen, erklären soll. Ich bin leicht am Verzweifeln und brauche bis spätestens morgen Infos, weil ich am Donnerstag wieder in die Kita muss. - Lisa

Liebe Lisa,

dieser Bereich von religionen-entdecken.de richtet sich an Kinder. Fragen von Erziehern und anderen Erwachsenen beantworten wir im Bereich Erwachsene. Dafür schicken Sie uns bitte über den Kontaktbutton unten oder über den Frage-Button auf der Erwachsenen-Seite eine Mail. Wenn Sie eine direkte Antwort wünschen, dann senden Sie uns dafür bitte auch ihre Mail-Adresse. - Jane

Warum heißen sie "heilige" drei Könige? - Dilay

Katholische Christen nennen einen Menschen "heilig", wenn er in besonderer Weise für Jesus gelebt hat. Das gilt auch für die drei Könige. Laut Überlieferung haben sie lange Wege aus ihrer Heimat nach Bethlehem auf sich genommen, um Jesus zu verehren. Später haben sie die Botschaft von dem neugeborenen Kind, das die Welt erlösen soll, in die Welt getragen. Daher sind sie Christen sehr wichtig und sogar heilig. - Christina

Was heißt 20+C+M+B+14 ?

C+M+B sind die Anfangsbuchstaben der lateinischen Worte: "Christus mansionem benedicat". Dies bedeutet: "Christus segnet dieses Haus". 20+14 meint das Jahr, auf das sich die Segensformel bezieht, also hier das neue Jahr 2014. - Alina

Welche Lieder singen die Sternsinger?

Die Sternsinger singen Lieder von der Geburt Jesu und davon, dass sie selbst als Könige und Sternträger von Haus zu Haus gehen und den Menschen Gottes Botschaft bringen. Der Anfang eines bekannten Sternsinger-Liedes heißt: "Die Heiligen Drei Könige mit ihrem Stern kommen, zu verehren den Herrn…". - Christina

Sehr schön, wenn man es durchliest. - mexx

Hallo, ich suche eine Geschichte zum Vorlesen im Kindergarten zu den heiligen drei Königen. Leider finde ich keine schöne im Internet. Kann mir jemand helfen? :) - Jasmin

Hallo Jasmin, eine schöne Geschichte dazu gibt es auf www.sternsinger.org. Sie ist zu finden unter den Downloads "Kinder & Mission 2/2010" und heißt "Ein König reist nach Bethlehem". - Barbara

Wie kann man das als Referat machen, also anschaulich aber auch gut verstehbar? - Finchen

Hallo Finchen, am besten überlegst du dir, welche Fragen du und deine Mitschüler zu diesem Thema haben könntet, z.B.: Wer waren die Heiligen Drei Könige? Wie hießen sie? Wen haben sie wo besucht? Was hatten sie dabei? usw. Wenn du den Text oben liest, kannst du die Fragen auch beantworten. Und wenn du auf eine Frage keine Antwort findest, schreib uns wieder. Viel Erfolg bei deinem Referat! - Barbara

Wann sind die Heiligen Drei Könige geboren und gestorben? - pp

Hallo pp, die Geburts- und Todestage der Heiligen Drei Könige sind nicht bekannt. Daten wie diese haben die Menschen vor 2000 Jahren noch nicht festgehalten, oder - bei sehr wichtigen Personen - nur sehr ungenau beschrieben. - Christina

Wer hat sich die Namen der heiligen drei Könige ausgedacht? In der der Bibel haben sie keine Namen. - Anne-Sophie

Liebe Anne-Sophie, die lateinischen Namen der heiligen drei Könige sind Caspar, Melchior und Balthasar. Sie entstanden vermutlich im 6. Jahrhundert nach Christus. Wer genau sie sich ausgedacht hat, weiß niemand. In manchen anderen Ländern haben die drei Könige auch andere Namen. - Carolin

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.