Grüß Gott

- so begrüßen sich heute nur noch manche Menschen
Zwei Mädchen an einer Bushaltestelle unterhalten sich.
© st-fotograf - Fotolia.com
Die meisten Christen auf der Welt begrüßen sich so, wie es in dem Land üblich ist, in dem sie leben. Nur Menschen in Österreich, Südtirol, Bayern und manchen anderen katholischen Gegenden in Deutschland sagen zueinander

"Grüß Gott"

wenn sie sich begegnen.


Eure Fragen zu Grüß Gott

Christentum
Autoren bwk, pfl
 
Quellen 
 
Bildnachweise 

Kommentare

Das Grüß Gott können auch auch Leute zueinander sagen, die nicht katholisch sind. Es heißt nämlich eigentlich "Ich grüße dich mit Gott" und meint: ich grüße dich mit dem, was mir am allerhöchsten und allerschönsten erscheint, ich kenne nichts was besser ist: ich grüße dich mit Gott.

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.