Geierberg

- an diesem Ort wurde das Herz-Sutra offenbart
Goldene Buddha-Statue am Vishwa Shanti Stupa in Rajgir, Indien.
© davidevison - Fotolia.com
Auf dem Geierberg soll der Buddha sehr oft meditiert und gepredigt haben. Dort oben soll auch das Herz-Sutra offenbart worden sein.

Der Geierberg liegt nahe der indischen Stadt Rajgir. Eine Höhle bot oben auch damals vor allem im Sommer Schutz vor der glühenden Hitze. Zu diesem Berg soll der Buddha immer wieder zurückgekehrt sein. Laut Überlieferung hat er dort auch Sariputta unterrichtet. Er war einer der wichtigsten Schüler des Buddha und soll später selbst auf dem Geierberg vielen Anhängern die Lehre des Buddhismus näher gebracht haben.

Seinen Namen verdankt der Berg einer Sage. Danach hat Mara in der Gestalt eines Geiers auf dem Berg versucht, Buddhas Lieblingsschüler Ananda von seiner Meditation abzubringen. Mara ist für Buddhisten das Böse, so etwas wie der Teufel für Christen.

Für den Buddha war der Aufstieg auf den Geierberg damals übrigens außerordentlich schwierig und anstrengend. Heute kannst du mit einer Seilbahn hinauf fahren.

Eure Fragen zum Geierberg

Buddhismus
Autoren Susanne Kant, jb, ud
 
Quellen 
 
Bildnachweise 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.