Frieden

- ist ein Ziel aller Religionen
Viele Hände türmen sich als Zeichen der Einigkeit übereinander
@lassedesignen-Fotolia.com
Frieden ist ein Ziel, das alle Religionen vereint. So steht es in den Heiligen Büchern. Leider steht der Frieden aber immer wieder irgendwo auf der Welt auf der Kippe. So wie fast alle Menschen geraten auch Länder oder Bevölkerungsgruppen miteinander in Streit. Manchmal werden auch Angehörige einzelner Religionen verfolgt und angegriffen. Und manchmal geraten auch die Angehörigen zweier Religionen miteinander in einen Konflikt. In der Regel geht es aber selten um den Glauben, sondern um Geld und Macht.

Religion kann aber auch verbinden und damit zum Friedensstifter werden.

Eure Fragen zum Frieden


Sind "Heilige Kriege" gute Kriege?
Warum werden wir geärgert, nur weil wir zu einer Religion gehören?
Allgemein
Autoren   Jane Baer-Krause
 
Bildnachweise 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.