Ist das Christentum korrekter als das Judentum?

Es gibt keine richtige oder falsche Religion. Es gibt nur unterschiedliche Überzeugungen. Das Christentum ist aus dem Judentum entstanden. Daher haben beide Religionen viel gemeinsam. Vor allem glauben sie beide an den einen Gott, den Vater, der alles geschaffen hat. Jesus hat gesagt, dass im Hause seines Vaters viele Wohnungen sind. Vielleicht wollte er damit sagen, dass Menschen auf unterschiedliche Weise an Gott denken können. Eine Bewertung der Religionen mit richtig oder falsch führt zu Hass, Neid und Krieg. Und das wollen auch das Judentum und das Christentum in ihrem tiefsten Grund nicht. Denn für alle Religionen gilt das Gebot der Nächstenliebe. Neid und Mord sind verboten.


Ist das Christentum korrekter als das Judentum?
Religion allgemein
Autoren: Debora Lapide, Moriyah Graf, jb

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.